Donnerstag, 28. Februar 2013

Mondlicht fürs traute Heim

„Auch wenn eine Lampe in erster Linie für gute Lichtverhältnisse sorgen soll, muss sie auch ein ästhetischer Anblick sein – eingeschaltet ebenso wie ausgeschaltet!“ Diesen Maximen hat sich das Unternehmen Lightyears bei der Entwicklung und Gestaltung von Lampen voll und ganz verschrieben.

Ein Beispiel für diesen Ansatz zeigt die Stehleuchte Sinope aus dem Hause Lightyears. Diese Stehlampe, die es auch als Tischleuchte gibt, besteht aus mundgeblasenem Glas (Opal-Dreischichtglas). Durch die hochwertige Verarbeitung der Lampe erleuchtet das Glas gleichmäßig und ohne Schatten und sorgt für eine angenehme Ausleuchtung des Raumes.

Im Hinblick auf die Form ließen sich die Designer der Stehlampe von Planeten inspirieren. So sorgt die Lampe im eingeschalteten und ausgeschalteten Zustand immer für einen ästhetischen Anblick. Im eingeschalteten Zustand erinnert die Lampe mit dem gleichmäßigen, sanften Licht an das Licht des Mondes in der Dämmerung.

Dank des eingebauten Dimmers lässt sich das Licht nicht nur stimmungsvoll verändern, sondern die Lampe auch vielfältig einsetzen. So eignet sich die kleine, aber wirkungsvolle Stehlampe nicht nur zur Raumbeleuchtung, sondern auch als Arbeitslampe.