Montag, 29. Oktober 2012

Leuchten Klassiker im Fokus

Es werde Licht! Insbesondere in der kalten Jahreszeit spielt die Beleuchtung eine wichtige Rolle. Einige der im Handel erhältlichen Leuchten gehören dabei bis heute zu den Ikonen modernen Designs. Dabei zeichnen insbesondere innovative Entwürfe, ein gelungener Mix aus Beleuchtung und Funktionalität sowie eine unverwechselbare Optik diese Leuchten-Klassiker aus. Modern Light stellt eine kleine Auswahl von Designerlampen vor, die bis heute Bestseller sind.

Artichoke by Louis Poulsen: Ein Meisterstück von Poul Henningsen

Die Artichoke Leuchte, deren Grundentwurf bereits 1925 entstand, entwickelte sich insbesondere Ende der 1950er Jahre zur Stil- und Design-Ikone. Auch unter dem Namen PH Leuchte bekannt, erfüllt das Design von Poul Henningsen gleichermaßen funktionale als auch gestalterische Aufgaben.

Bis heute gehört der so genannte „Zapfen“ zu den Bestsellern der Marke Louis Poulsen, bekannt für innovative Beleuchtungslösungen in modernem Design.

Erfolgsdesign aus dem Hause Castiglioni: Die Flos Leuchte Arco


Im Jahr 1962 vorgestellt, gehört die Arco Leuchte des italienischen Herstellers Flos bis heute zu den führenden Modellen. Die beiden Brüder Pier Giacomo und Achille Gastiglioni haben das zeitlos schlichte und funktionale Leuchtendesign mit einigen Entwürfen geprägt. Das Besondere an der Arco ist dabei bis heute ein hohes Maß an Flexibilität. Das markante bogenförmige Design nahm bei einigen folgenden Leuchtenmodellen eine Art Vorreiterrolle ein.

Artemide: Neue Sachlichkeit & kreatives Spiel

Weitere Leuchtenklassiker kommen ebenfalls aus Italien. Der Hersteller Artemide wird dabei unter anderem für die Tizio Leuchte gerühmt. Sie wurde von R. Sapper entworfen und zeichnet sich insbesondere durch die für damalige Verhältnisse neu gewonnene Flexibilität aus. Die bewegliche Leuchte war in den 1970er Jahren damit einigen anderen Leuchtenmodellen bereits weit voraus, wurde jedoch erst einige Jahre später zum erhofften Bestseller.

In den 1980er Jahren bestimmt ein Erfolgsdesign von Michele de Lucchi und Giancarlo Fassina für Artemide den Markt. Auf die Tizio Tischleuchte folgt mit dem Modell Tolomeo ein weiterer Entwurf, der die Jahre überdauerte. Die Leuchte, die bereits 1989 mit dem Compasso d’Oro ausgezeichnet wurde, ist heute in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Es entstand eine ganze Tolomeo-Serie, die aus dem Portfolio von Artemide kaum wegzudenken ist. Das Bild zeigt beispielsweise die Tolomeo XXL als eines der Highlights des Salone del Mobile (2009) in Mailand.