Freitag, 28. September 2012

Tipps für die Beleuchtung der Sitzecke im Wohnzimmer

Die ersten gelben und roten Blätter an den Bäumen kündigen bereits den Herbst an. Und da die Tage wieder kürzer und die Nächte kühler werden, verbringen wir die Abende lieber zuhause eingekuschelt in einer warmen Decke auf dem Sofa, lesen ein spannendes Buch oder schauen einen romantischen Film. Ein heißer Kakao und allerlei Naschereien dürfen da natürlich ebenso wenig fehlen, wie ein gemütlich warmes Licht im Wohnzimmer.

Als erstes Fallen einem da natürlich Windlichter ein, die auf einer Kommode oder Fensterbank Platz finden. Auf einem Couchtisch aus naturbelassenen Massivholz sehen in Gruppen arrangierte Kerzen und Teelichter natürlich sehr schön aus. Wer allerdings eher ein modernes, puristisches Couchtischdesgin bevorzugt, der kann mit einer außergewöhnlichen Tischleuchte im wahrsten Sinne des Wortes ein Highlight in seiner Wohnzimmereinrichtung setzen.

Doch lässt sich der Sitzbereich im Wohnzimmer auf vielfältige Weise beleuchten. Sehr stilvoll und elegant wirken etwa zwei baugleiche Tischleuchten mit Stoffschirmen, die auf Beistelltischen links und rechts neben der Couch platziert werden. Ohne zu blenden, erhellen sie ihre Umgebung in einem sanften bis dämmrigen Licht und schaffen so eine behagliche Atmosphäre für vertrauensvolle Gespräche mit Freunden.

Bücherwürmer können sich mit so einem schummrigen Licht allerdings nicht zufrieden geben. Für sie ist daher eine Stehleuchte optimal. Sie spendet ein ausreichend helles direktes Licht und erhellt zugleich ihre Umgebung. Sehr schön sehen etwa Angel- bzw. Bogenlampen aus, die über einen großen Stoffschirm und eine schmale Struktur verfügen.

Weiterhin eignen sich Bodenleuchten insbesondere für große Wohnzimmer sehr gut, da sie in Handumdrehen ein gemütliches Ambiente schaffen. Stoffbezogene Leuchtenschirme sind auch hier vom Vorteil, aber auch sataniertes Kristallglas garantiert ein sanftes helles Licht ohne störende Blendung.

Ein echter Blickfang stellt allerdings ein Kronleuchter über dem Couchtisch dar. Er ist nicht nur ein äußerst edles Accessoire, das ein stilvolles Wohnambiente abrundet, sondern verspricht dank der vielfältigen Kristall-Applikationen auch ein einzigartiges Licht.