Samstag, 17. Dezember 2011

Tipps für die Beleuchtung einer Hochzeitslocation

Die Hochzeit zweier Liebender ist ein Ereignis, dass man sein Leben lang nicht mehr vergisst. Kein Wunder also, dass im Vorfeld nach vielen Ideen für die Gestaltung dieses ganz besonderen Tages gesucht wird. Das gilt natürlich auch für die Dekoration des Festsaals und der Tafeln, an denen nach der Trauung alle zusammen kommen. Hierbei achtet man besonders auf liebevolle Details:: Herzen, Kerzenständer, Girlanden, Luftballons und vieles mehr gibt es in allem möglichen Variationen und bieten vielfältige Möglichkeiten, eine warme und herzliche Atmosphäre zu schaffen.

Für das Gesamtambiente spielt natürlich auch die Beleuchtung eine wichtige Rolle. In einem alten Schloss ist natürlich schon beinahe alles perfekt für eine märchenhafte Hochzeitsfeier. Am Tage strömt das Sonnenlicht durch die großen Fenster und weckt die Lebensgeister der Gäste. Am Abend spendet dann ein oder mehrere Kristall Kronleuchter ein angenehmes Licht und verleiht dem Saal noch mehr Eleganz und Klasse. 

Räume mit kahlen, weißen Wänden wirken viel gemütlicher und einladender, wenn man sie von unten mit warmweißen, gelben oder orangefarbenen Licht bestrahlt. Arrangiert man zudem Kerzen in mehreren Gruppen auf den Tisch – etwa mehrere Teelichter auf Kerzenteller, Schwimmkerzen in gläsernen Schalen oder dicke Kerzen in verschiedenen Größen –, liegt gleich noch mehr Romantik in der Luft. Sobald am Abend dann die Partylaune steigt, kann man zudem mit modernen Lichtanlagen und einem professionellen Lichttechniker an seiner Seite wundervolle Lichtspiele mit wechselnden Farben und Mustern auf die Tanzfläche sowie auf Wände und Decken projizieren.

Auch für den Außenbereich gibt es einige Möglichkeiten für eine festliche Beleuchtung. So weckt ein mit Fackeln gesäumter Eingang die Vorfreude auf das Kommende, während ausgefallene Designerleuchten im Garten für neue Highlights und ein bezauberndes Licht sorgen. Übergroße Kugelleuchten beispielsweise haben einen ganz besonderen Reiz und fügen sich in jedes Landschaftsbild ein.